Laborprofile « Dr. med. Götz-Sebastian Delank

Laborprofile

Wir haben für unsere Patienten mehrere Laborprofile zusammengestellt (A, B, C sowie die Sparten Risiko(-faktoren), Blutfettwerte, Leberwerte und Nierenwerte), abzulesen in der nachfolgenden Tabelle:

Messwert Zugehörigkeit verbundene Krankheitsbilder (Beispiele) A B C Risiko Blutfette Leber Niere
Blutsenkung Entzündungsmarker systemische Entzündungen * *
Blutbild klein Blutkörper u Blutplättchen Blutarmut,
Entzündungen
*
Blutbild mit Diff zusätzlich
Untergruppen der weißen BK
Unterscheidung
zw. Entzündungsarten
* *
Natrium Mineral Mineralverlust,
Nierenerkrankungen
* *
Kalium Mineral Mineralverlust,
Nierenerkrankungen
* * * *
Calcium Mineral Mineralverschiebung,
Nebenschilddrüse
* * * *
Eisen Spurenelement Blutmangel bzw. Überschuss * * *
Magnesium Mineral Mineralverlust
Glucose (Blutzucker) Zucker Diabetes
(Zuckerkrankheit)
* * * * *
Gesamt-Cholesterin Blutfettwert Gefäßerkrankungen * * * * *
HDL-Cholesterin Blutfettwert Gefäßerkrankungen * *
LDL-Cholesterin Blutfettwert Gefäßerkrankungen * *
Triglyceride Blutfettwert Gefäßerkrankungen * * * *
Eiweiß Eiweiß Eiweißmangel *
Gamma-GT Leberwert Gallenwegserkrankungen * * * * *
GOT Leberwert Lebererkrankungen * * * *
GPT Leberwert Lebererkrankungen * * * *
Alkal. Phosphatase Leberwert Gallenwegserkrankungen * * * *
LDH Leberwert Bluterkrankungen *
Bilirubin Leberwert Lebererkrankungen * *
Amylase Bauchspeicheldrüse Bauchspeicheldrüsen- erkrankungen *
Harnsäure Harnsäure Gicht,
Nierensteine
* * * * *
Harnstoff Nierenleistung Nierenfunktionsstörung * *
Kreatinin Nierenleistung Nierenfunktionsstörung * * * * *
Creatinkinase Muskelwert Muskelerkrankungen

Zu den sehr überschaubaren Kosten fragen Sie bitte die Arzthelferinnen.